Biedermann Johann Carl Richard
Chemiker
* 20.7.1843 Leipzig 10.5.1880 Leipzig
VFriedrich Karl (Pseudonym: Karl Friedrich) (1812-1901), Kulturhistoriker, Politiker, PublizistMAmalia Theresia, geb. Koch (1817-1890)
GND: 135544580


Verknüpfte Personen im Text:






B. studierte nach Beendigung einer landwirtschaftlichen Lehre 1865 bis 1869 an der Universität Leipzig. Anschließend promovierte er bei dem Agrikulturchemiker Wilhelm Knop und war danach an der landwirtschaftlichen Versuchsstation Möckern bei Leipzig tätig. Diese Tätigkeit musste er jedoch aus gesundheitlichen Gründen bald aufgeben, denn er litt seit seiner Kindheit an asthmatischen Beschwerden. B. war 1872 Begründer und bis zu seinem Tod Herausgeber des „Centralblatts für Agrikulturchemie und rationellen Wirthschafts-Betrieb“. Diese mehrfach ausgezeichnete Zeitschrift, die seit 1876 als „Biedermann’s Centralblatt für Agrikulturchemie und rationellen Landwirtschaftsbetrieb“ erschien, war jahrzehntelang für die Weiterentwicklung des Fachgebiets von großer Bedeutung und wurde den landwirtschaftlichen Vereinigungen von zahlreichen deutschen Regierungen empfohlen. Darüber hinaus gab B. seit 1875 eine weitere Zeitschrift heraus, die sich besonders an kleinere Landwirte richtete. Dieser „Ratgeber in Feld, Stall und Haus. Eine Sammlung von praktischen Versuchen und Fortschritten in allen Zweigen der Landwirthschaft“ erschien bis 1889 in 15 Bänden. Mit Hilfe einer kleinen programmatischen Druckschrift über „Theorie und Praxis in der Landwirthschaft“ versuchte er in seinem letzten Lebensjahr, Theoretiker und Praktiker der Landwirtschaft zusammenzuführen und für die Bildung einer „Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft“ zu gewinnen. Dieses Vorhaben konnte B. aufgrund seines frühen Tods nicht mehr verwirklichen.



W  Einige Beiträge zu der Frage der Bodenabsorption, Diss. Leipzig 1869; Bodenabsorption, in: Die landwirthschaftliche Versuchsstationen. Organ für naturwissenschaftliche Forschungen auf dem Gebiete der Landwirthschaft 11/1869, S. 1-69, 83-95; Ueber die Beziehungen zwischen Absorption, Verwitterung des Bodens und Fruchtbarkeit desselben, in: ebd., 15/1872, S. 21-50; mit W. Knop, Bodenuntersuchungen, in: Zentralblatt für Agrikulturchemie und rationellen Wirthschafts-Betrieb 1/1872, S. 75-89; Theorie und Praxis in der Landwirthschaft (gedrucktes Manuskript), o. O. 1879.

L  K. Biedermann, Dr. Richard B. †, in: Zentralblatt für Agrikulturchemie 9/1880, S. 393-401. – DBA II, III; DBE I, S. 518; NDB 2, S. 224; J. C. Poggendorf (Hg.), Biographisch-literarisches Handwörterbuch der exakten Naturwissenschaften, Bd. 3, Berlin 1986, S. 127.



Heinrich Kaak
22.12.2004


Empfohlene Zitierweise:

Heinrich Kaak, Biedermann, Johann Carl Richard, in:
Sächsische Biografie, hrsg. vom Institut für Sächsische Geschichte und Volkskunde e.V., bearb. von Martina Schattkowsky,
Online-Ausgabe: http://www.isgv.de/saebi/ (19.10.2017)

Wikipedia Link