Metzker (Metzger) Joseph
Goldschmied, Grafiker

in Görlitz belegt 1565-1583


GND: 139746927


Verknüpfte Personen im Text:






M. war in Görlitz als Goldschmied und Grafiker tätig. 1565 zeichnete er die Vorlagen für die vom Buchdrucker Georg Scharffenberg im Auftrag des Görlitzer Rats gedruckte „Abcontrafeitung der Stadt Görlitz“. Diese aus zwölf Einzelblättern bestehende, großformatige Vedute (238 cm x 59 cm) zählt zu den bedeutendsten mitteleuropäischen Stadtansichten des 16. Jahrhunderts. In gekonnter perspektivischer Verkürzung zeigt sie die Stadt und ihre nähere Umgebung von Osten zusammen mit den Hoheitszeichen des Rats und des habsburgischen Landesherrn sowie mit knappen Angaben zur Stadtgeschichte. Detailliert sind die einzeln bezeichneten Sakral- und Profanbauten wiedergegeben, wodurch diese Grafik eine herausragende Quelle für die Bau- und Sozialgeschichte ist. Die von M. und Scharffenberg geschaffene Vedute wurde in späterer Zeit mehrfach kopiert, u.a. 1575 von Franz Hogenberg und 1843 von Eduard Sachse. Ferner fertigte M. 1567 den figürlichen Schmuck für das weit verbreitete Kalenderbuch des Görlitzer Bürgermeisters, Astronomen und Mathematikers Bartholomäus Scultetus. Hingegen können ihm keine Goldschmiedearbeiten mit Sicherheit zugeordnet werden.



W  Abcontrafeitung der Stadt Görlitz, 1565, Holzschnitt auf Papier; Illustrationen zum Kalender des Batholomäus Scultetus, Görlitz 1567.

L  G. K. Nagler, Die Monogrammisten ..., Bd. 3, München 1863, S. 1074, Nr. 2786; E. Hintze, Schlesische Goldschmiede, Osnabrück 1979, S. 26; F.-D. Jacob, Historische Stadtansichten, Leipzig 1982, S. 26, 60f.; I. Anders/P. Wolfrum, Görlitz - Historische Ansichten aus vier Jahrhunderten, Würzburg 1997, S. 20-43. – DBA I, II; Thieme/Becker, Bd. 24, Leipzig 1930, S. 447.



Kai Wenzel
3.7.2006


Empfohlene Zitierweise:

Kai Wenzel, Metzker (Metzger), Joseph, in:
Sächsische Biografie, hrsg. vom Institut für Sächsische Geschichte und Volkskunde e.V., bearb. von Martina Schattkowsky,
Online-Ausgabe: http://www.isgv.de/saebi/ (22.10.2017)

Wikipedia Link