Häufig auftretende Fragen bei der Nutzung der Sächsischen Biografie
Frage: Wie kann ich nach Personen suchen, deren Name ein Sonderzeichen enthält, das auf meiner Tastatur nicht existiert
Antwort: Für Sonderzeichen, die mit Ihrer Tastatur nicht darstellbar sind, nutzen Sie bitte das Platzhalterzeichen "%", also z.B. "%odz" für Łodz.
Frage: Wenn ich z.B. "W" anklicke, erscheinen Personen, deren Namen nicht mit "W" beginnen! Was ist der Grund?
Antwort: Bei der Namenssuche werden auch Pseudonyme, stark abweichende Namensformen und die Namen von Geschlechtern (z.B. "Wettiner") berücksichtigt.
Daher erscheinen alle Angehörigen des Hauses Wettin auch in alphabetischer Reihenfolge ihres Namens unter dem Buchstaben "W".
Frage: Warum wird bei der Anzeige von Ergebnissen für die Personensuche nach einer gewissen Anzahl eine Fehlermeldung angezeigt?
Antwort: Bestimmte Anfangsbuchstaben (z.B. "S" ) sind in der Sächsischen Biografie besonders häufig vertreten.
Durch die hohe Anzahl an Ergebnissen kann es bei langsameren Internetverbindungen zu Problemen bei der Datenübertragung kommen. In diesem Fall wird eine weitere Einschränkung der Suchparameter vorgeschlagen (z.B. "Si" statt "S").